Effiziente Drucklufterzeugung zur Energieversorgung moderner Unternehmen / AIRLEADER-Steuerung

Die energetische Umwandlung von Strom in Druckluft erfolgt in Druckluftkompressoren. Dabei handelt es sich bei der Druckluft neben der elektrischen Energie um den wichtigsten Energieversorger in modernen Industrieunternehmen. Über 10 % des gesamten Energieverbrauchs entfallen auf die Drucklufterzeugung. Genau hier liegen auch die entsprechenden Energieeinsparpotentiale.

Durch herstellerunabhängige Druckluftanalysen schaffen wir die notwendige Transparenz zur Entwicklung kundenspezifischer Lösungen. Die richtige Auswahl energieeffizienter Kompressoren und deren Steuerung unter der Betrachtung von geeigneten Wärmerückgewinnungssystemen ist Gegenstand des Engineering Know-hows von airtis.

Wir betrachten:

Kolbenkompressoren       ölgeschmiert    ölfrei verdichtend 
    Liefermenge   0,12 - 18,7 m³/min   0,15 - 18 m³/min
    Leistung   0,75 - 110 kW   1,5 -110 kW
             
Schraubenkompressoren       öleinspritz gekühlt   ölfrei verdichtend
        0,24 - 48 m³/min   1,8 - 48 m³/min
        2,2 - 315 kW   15 - 315 kW
             
Rotationskompressoren       ölgeschmiert    
        0,12 - 32 m³/min    
        1,1 - 160 kW    

Moderne Kompressor-Steuerung wie z.B. AIRLEADER

Eine moderne und intelligente Kompressorsteuerung, wie beispielsweise der AIRLEADER, optimiert automatisch den Einsatz der installierten Kompressoren und passt sich selbstlernend an Veränderungen an. Durch iterative Rechenprozesse ermittelt die Steuerung permanent und automatisch die Netzdynamik, das Netzvolumen und weitere Parameter.

Drucklufterzeugung

Effektive Kompressoren-Kombination mit niedrigsten Leerlaufzeiten

Dabei entfallen aufwendiges Einjustieren, Einfahren, Anpassen usw. gänzlich. Es müssen lediglich die Kompressoren-Liefermengen und das gewünschte Druckband eingegeben werden. Alles Weitere erledigt die moderne Kompressorsteuerung für Sie.

Eine moderne Kompressorsteuerung kombiniert unterschiedliche Kompressoren zu einer sich automatisch, nach aktuellem Druckluftverbrauch, auf die Produktion einstellenden Einheit. Es wird sichergestellt, dass immer nur die effizienteste Kompressoren-Kombination die Druckluft erzeugt, die zur Produktion benötigt wird, unabhängig von Hersteller und Leistungen. Die Kompressoren-Kombination arbeitet mit sinnvoller Hystereseberechnung, mit minimalsten Last-Leerlauf-Schaltspielen und damit niedrigsten Leerlaufzeiten. Statt dass die großen Kompressoren auf Leerlauf schalten, läuft die richtige Kombination unter Last, wobei der kleinste Kompressor taktet. Somit leistet eine intelligente Kompressorsteuerung einen aktiven Beitrag zur Energieeinsparung, die die Investition in aller Regel innerhalb von weniger als einem Jahr einspielt.

Referenzbeispiel Drucklufterzeugung

Bei dem größten Erfrischungsgetränkehersteller der Welt können wir auf eine sehr...

Unsere Direkthilfe

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

...