Energieoptimierung – mehr als Nur Leckagen beseitigen!

Druckluft gehört zu den intensivsten Energieverbrauchern der Industrie und im Gewerbebereich. Je nach Betriebsstunden machen die Druckluftenergiekosten bis zu 86 % in der Druckluft aus. Nach Studien der Europäischen Union sind davon über 1/3 der möglichen Energieeinsparung an bestehenden Druckluftanlagen erzielbar. Eine hochwertige Analyse Ihres Druckluftsystems sorgt für die notwendige Transparenz und zeigt die vorhandenen Potentiale der Energieoptimierung. Erfahrungsgemäß ergeben sich pro 100 KW Kompressorenleistung Einsparpotenziale von über 40.000 € p.a.

Bausteine zur Energiekostenreduzierung sind beispielsweise:

  • Leckagen
  • Druckluftverteilungssystem
  • Senkung des Betriebsdrucks
  • Steuerung der Drucklufterzeugung
  • Energierückgewinnung

Energie Audits

Nach wie vor stellen wir in herstellerunabhängigen Energieanalysen fest, dass die Energieeinsparpotentiale vielfach deutlich über 30 % liegen. Daher bieten wir für mehr Transparenz bei den Energiekosten in Druckluftstationen spezielle Energie Audits an. Nur dort, wo gemessen wird, können zuverlässige Aussagen über den Zustand des Kompressorensystems gemacht werden. Ein Energie Audit beantwortet die Fragen, wo, wie und wie viel Energiekosten eingespart werden können.

Referenzbeispiel Energiemessung in der Drucklufterzeugung

Ein großer PU Schaum (Matratzenhersteller) aus dem benachbarten Ausland lässt durch...

Referenzbeispiel Leckageortung

Der größte Erfrischungsgetränkehersteller der Welt lässt durch uns die Energieeinsparpotentiale...

Unsere Direkthilfe

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

...